Informations- u. Wissensmanagement mit einer mindmap-basierten Hypertext-Anwendung
RSS icon Email icon Home icon
  • HYPERINFO Navigation

    Geschrieben am Februar 7th, 2009 Dr. Gernot Schebelle Keine Kommentare

    Wie kommt man an die gewünschte Map?

    Map-Aufruf

    • über den Explorer

    Sie öffnen das Verzeichnis “E:\MM” im Explorer

    • Sie scrollen im geöffneten Dateiverzeichnis mittels Pfeilsuche (Scrollbalken anklicken und rauf- oder runter

    oder

    • Sie haben den MINDMANAGER bereits aufgerufen und tippen im Menü “Öffnen” den gesuchten Begriff in das    Feld “Dateiname” ein

    Wie bewegt man sich von einer Map zur anderen?

    • durch anklicken des gewünschten Hypertextlinks (falls dieser bereits angelegt ist – ansonsten muss dieser erst erstellt werden)

    Wie kommt man an die Notiz-Informationen?

    • einfach das Notizsymbol anklicken;
      rechts öffnet sich dann das Notizfenster

    Wie sucht man ein Stichwort?

    • innerhalb einer komplexen Map
      Menupunkt “Bearbeiten” > Suchen > Suchbegriff eingeben
      wählen Sie Zweigtext, Notizen, Hyperlinks, Ressourcen, Textmarkierungen oder Kommentare aus (entsprechendes Häkchen in der Suchmaske setzen)
      bei Bedarf kann auch ein Begriff durch einen anderen ersetzt werden (“Ersetzen”)
    • des gesamten Mapordners (MM)
      im MAC rufen Sie den FINDER auf und suchen mit Spotlight

    Wie kann man eine komplexe Map übersichtlicher machen?

    • entweder Zweigknoten anklicken (öffnet oder schließt die einzelnen Äste)

    oder

    • Icon “Detail” anklicken und auswählen:
      Menüpunkt
      “Reduzieren”
      “Eine Ebene anzeigen”
      “Zwei Ebenen anzeigen” oder
      “Alle Ebenen anzeigen”
  • HYPERINFO Manual

    Geschrieben am Februar 7th, 2009 Dr. Gernot Schebelle Keine Kommentare

    Das Manual soll

    primär die grundlegenden Bedienungsschritte für HYPERINFO

    Wer jedoch mit dem Programm MINDMANAGER noch nicht vertraut ist, sollte sich unbedingt zuerst mit der Bedienung des MINDMANAGERs vertraut machen. Dies braucht jedoch hier nicht näher behandelt zu werden, da es eine ganze Reihe gut ausgearbeiteter Hilfen der Herstellerfirma MINDJET gibt.

    Wer vor dem Kauf das MINDMANAGER-Programm erst testen will, kann eine kostenlose Testversion von der MINDJET-Website downloaden.

    Hier finden Sie Hinweise zur Navigation.

    Überdies werden einige zentrale Begriffe näher erläutert, die für das Konzeptverständnis wichtig sind.
    Zu dem kommen einige Programmbeschreibungen.
    Abschließend finden Sie noch Informationen zu den Systemvoraussetzungen und Erläuterungen zur Navigation.

Better Tag Cloud