Informations- u. Wissensmanagement mit einer mindmap-basierten Hypertext-Anwendung
RSS icon Email icon Home icon
  • HYPERINFO Schwerpunktthemen

    Geschrieben am Februar 11th, 2009 Dr. Gernot Schebelle Keine Kommentare

    Bedingt durch die jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkte, habe ich vorläufig u.a.

    die nachfolgenden Schwerpunktthemen n HiYPERINFO gesondert zusammengestellt,

    die u.U. auch einen Großteil der Zielgruppen in ähnlicher Weise interessieren dürften:

    Thema Dokumentation (dürfte von Allgemeininteresse sein)

    Thema Forschung (kommt für Studenten, Forscher u.a. Zielgruppen stärker

    in Betracht)

    Thema Kommunikation (für Trainer, Lehrer u.a.)

    Thema Lehren (Pädagogen bzw. Pädagogische Psychologen dürften sich dafür

    näher interessieren)

    Thema Lernen (Schüler, Studenten, Lehrer, Dozenten)

    Thema Mapping (von Allgemeininteresse)

    Thema Organisation (von Allgemeininteresse, aber insbes. auch für

    Organisationspsychologen)

    Thema Selbst-/Zeitmanagement (von Allgemeininteresse)

    Thema Sprache (für Sprachlehrer bzw. Sprachwissenschaftler interessant)

    Thema Studium (für Schüler, Studenten, Lehrer u. Dozenten besonders von

    Belang)

    Thema Verkehr (für Verkehrspsychologen besonders relevant in Beratung,

    Therapie, Diagnostik etc.)

    Thema Wissen (von Allgemeininteresse, aber bes. für Wissensarbeiter,

    Wissenschaftler, Studenten, Pädagogen etc.).

    Darüber hinaus lassen sich selbstverständlich auch andere Schwerpunktthemen mit

    einigen leichten Bearbeitungsschritten zusammenstellen.

  • HYPERINFO Konzept

    Geschrieben am Februar 6th, 2009 Dr. Gernot Schebelle Keine Kommentare

    Das HYPERINFO-Konzept werden Sie besser verstehen können, falls Sie sich die Antworten zu einigen Fragen näher ansehen:

    • Wie stellte sich die Ausgangslage vor Beginn des HYPERINFO-Projekts dar?
    • Wie gehen verschiedene Personen mit Komplexität um?
    • Wie vollzog sich die Projekt-Story?
    • Welche Gründe sprachen für die Entwicklung von HYPERINFO?
    • Welche Ziele wurden angestrebt?
    • Welche Zielgruppen sollten hauptsächlich angesprochen werden?
    • Wie sah schließlich die Zielrealisierung aus?
    • Auf welcher Referenzliteratur basiert HYPERINFO?
    • Welche Links wurden angelegt?
    • Welche Funktionen könnte HYPERINFO erfüllen?
    • Welche Anwendungsbereiche kommen in Frage?
    • Welche Einsatzebenen sind denkbar?
    • Welche typischen Anwendungen bieten sich an?
    • Wie sieht das Anwendungsbeispiel “Wissen” konkret aus?
    • Was ist typisch für HYPERINFO-Maps?
    • Was enthält das HYPERINFO-Maps-Gesamtverzeichnis?
    • Was bezwecken Schlüsselbegriffe?
    • Wozu kann man Komplexbegriffe verwenden?
    • Welche Schwerpunktthemen sind bereits zusammengestellt?
    • Wie funktioniert HYPERINFO unter den Betriebssystemen WINDOWS und MAC?
Better Tag Cloud